borst

Borst Traversewagen

Der Borst Traversewagen kann eingesetzt werden, wenn ein größerer Abstand überbrückt werden muss und wenn in diesem Abstand keine Paletten oder Stückgüter zwischengelagert werden müssen. In diesem Fall ist der Traversewagen die günstigere Option. Der Traversewagen hat seinen Startpunkt in der Regel am Ende einer Rollen- oder Kettenbahn. Von diesem Punkt aus kann die Landung für den Transport an verschiedene Folgepunkte gebracht werden.

Ein einzelner Traversewagen ermöglicht es beispielsweise, die Waren von mehreren parallel aufgestellten Produktionslinien zu einem Palettenwickler zu transportieren, der in der Verlängerung einer dieser Produktionslinien aufgestellt ist.

Aufbau des Borst Traversewagens
Der Borst Traversewagen ist eigentlich eine Plattform auf Rädern, die mit einem beliebigen Aufbau versehen werden kann. Die Plattform kann über Schienen geführt werden oder über geführte Räder, die ein Profil entlang laufen. Der Traveserwagen kann mit verschiedenen Komponenten versehen werden, meistens ist dies eine Rollen- oder Kettenbahn. In dem auf dieser Seite angezeigten Beispiel ist zu sehen, dass ein Schieber auf den Traversewagen montiert wurde. Dieser Schieber kann eine gestapelte Ladung beim Beschleunigen oder Abbremsen des Traversewagens stabil an ihrem Platz halten. Dieser Schieber ist ein schönes Beispiel für die Maßarbeit, die Borst liefern kann.

Angebotsanfrage oder telefonisch unter+31 (0) 850 494 900
Traversewagen-met-aandrukker Traversewagen-met-kettingbaan-binnenwerk Traversewagen-met-kettingbaan-bovenaanzicht Traversewagen-zonder-opbouw
Schließen